DIY

Ideen: Adventskalender befüllen und basteln

Heute liefere ich euch ein paar Inspirationen für selbstgemachte Adventskalender, schließlich ist der 1.Dezember nur noch knapp 3 Wochen entfernt und es wird Zeit sich an die Arbeit zu machen. Außerdem erzähle ich euch mit welchen Artikeln ihr euren Adventskalender befüllen könnt, sodass der Beschenkte jeden Tag aufs Neue Überraschungen erlebt.

Obwohl es erst Anfang November ist, sind die Shops schon voll mit Weihnachtsdeko, Christbaumkugeln und co., ja auch in Australien! Aber hier gibt es statt kitschigen Weihnachtspullovern Weihnachts-T-Shirts.
Die Weihnachtszeit ohne Kälte und Weihnachtsmärkte wird für mich auf jeden Fall seltsam werden, umso wichtiger ist natürlich ein Adventskalender, um in die festliche Stimmung zu kommen. Denn seien wir mal ehrlich, für Adventskalender kann man gar nicht zu alt sein.

Falls ihr,wie ich, gerne individuelle Kalender selber bastelt, habe ich für euch 5 Ideen rausgesucht, die ich besonders toll finde:

adventskalender-diy-befuellen

One: Adventskalender aus Küchenrollen

Two: Päckchen mit Tieren im Rudolf-Leuchtnasen Look

Three: Becher Adventskalender

Four: Weihnachtswald mit Druckvorlage

Five: Hängende Päckchen

Wenn man sich die Mühe macht so einen tollen Kalender zu basteln, will man ihn natürlich auch möglichst kreativ befüllen. Allerdings ist es ist nicht immer einfach Dinge zu finden die klein genug sind, um in den Kalender zu passen. Viele der Tage befülle ich mit Süßigkeiten wie zum Beispiel Schoko-Bons, Fizzers, Maoam, Lutscher, Überraschungseiern,Tic Tacs, Kaugummi und am St. Nikolaus Tag darf ein kleiner Schoko Nikolaus nicht fehlen.

Ich bemühe mich immer den Kalender nicht nur mit Süßkram zu befüllen und suche deshalb immer nach anderen kleinen Geschenken. Der Onlineshop Radbag verfügt zum Beispiel über eine große Anzahl an lustigen Gadgets, viele davon auch in der perfekten Adventskalendergröße! Ein paar Teile die mir besonders gut gefallen sind das Tee-Eichhörnchen, die Lipgloss-Ananas, die Pillen-Textmarker, der Einhorn-Korkenzieher und der süße Panda Bluetooth Lautsprecher. Mit diesen süßen kleinen Überraschungen könnt ihr den Inhalt eures Kalenders definitiv aufwerten, es gibt natürlich noch viele weitere tolle Gadgets.
Außerdem findet ihr in dem Shop auch viele tolle Artikel die sich als Weihnachtsgeschenke eignen, ich habe dort letztes Jahr ein Breaking Bad Schneidebrett für meinen Bruder zu Weihnachten bestellt.

adventskalender-diy-befuellen2

In Kooperation mit Radbag.de

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Previous Story
Next Story

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    Michael
    8. November 2016 at 19:39

    sehr kreativ!!

  • Reply
    Sabrina Görlach
    15. November 2016 at 11:19

    Deine Ideen für den Adventskalender sind ja auch ganz niedlich. ich habe dieses Jahr einen aus den Rollen vom Toilettenpapier einen gebastelt.

  • Reply
    Julia
    22. November 2016 at 13:58

    Ich lieeebe es Adventskalender selbst zu basteln, danke für die Tipps <33

    Alles Liebe,
    Julia / http://www.fulltimelifeloverblog.com/

  • Leave a Reply