Fashion

Beauty

Recipe

Rezepte

Bananenbrot (vegan und ohne zugesetzten Zucker)

Nach fast einem Jahr Blogpause melde ich mich wieder. Die Quarantäne eignet sich natürlich besonders gut, um sich wieder ins Internetgeschehen zu werfen. Wobei ich ja weiterhin normal arbeiten gehe, da die Apotheken natürlich noch immer geöffnet sind.

Was macht man in der Quarantäne noch, außer auf Netflix stundenlang eine Dokumentation über komplett verrückte Tiger-Leute zu schauen?
Ja genau – Bananenbrot backen. Irgendwie muss man die braunen Bananen ja verarbeiten. Wenn man nur einmal wöchentlich einkaufen geht, bleiben am Ende immer ein paar zu reife Bananen übrig.

Aber gibt es nicht sowieso schon 9999 Rezepte zu Bananenbrot? Ja, und genau das war mein Problem. Wie soll man sich da entscheiden? Deshalb habe ich schlussendlich aus allen Zutaten die ich daheim hatte spontan etwas zusammengemischt. Schließlich kam dann das leckerste Bananenbrot, welches ich je gegessen habe, raus. Deshalb veröffentliche ich dieses Rezept, hauptsächlich damit ich es für mich selber abgespeichert habe. Aber vielleicht hat ja auch der ein oder andere Lust es ebenfalls auszuprobieren.

Bananenbrot

Zubereitungszeit1 Std.
Arbeitszeit1 Std.
Portionen: 1
Autor: Stefanie

Zutaten

  • 2 reife Bananen
  • 200 g Apfelmus
  • 100 g geriebene Mandeln
  • 200 g Mehl
  • 120 ml Milch/pflanzliche Milch
  • 50 g Schokoladestücke
  • 100 g Nüsse
  • 50 g Kakaonibs
  • 1 EL Backpulver
  • 1 Ei

Anleitungen

  • Den Backofen auf 180°C Umluft oder Ober- und Unterhitze einschalten.
  • Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken und Milch und Apfelmus dazumischen. Zum Schluss ein ganzes Ei dazumischen. (Bei der veganen Variante einfach das Ei weglassen.)
  • Mehl, geriebene Mandeln und Backpulver vermengen, eine Priese Salz dazu geben.
  • Die nassen Zutaten mit den Trockenen mischen. Dann Kakaonibs, Schokostücke und zerkleinerte Nüsse untermischen.
  • Eine Kastenform mit Butter/pflanzlicher Butter ausstreichen und mit Mehl ausklopfen.
  • Die Masse in die Form geben, Nüssen und Kakaonibs oben aufstreuen und für 60 min ins Backrohr schieben. Wenn der obere Teil vom Kuchen zu dunkel wird, mit einer Alufole abdecken.
  • Am besten noch warm genießen

Fast bei allen Bananenbrot Rezepten die mir untergekommen sind, wurde zusätzlich noch eine Menge Industriezucker beigemengt. Und das obwohl die Bananen alleine doch schon so süß sind? Die Variante mit dem Apfelmus und ein paar Sckokostücken hat für mich genau die perfekte Süße.

Da ich keine Schokosdrops daheim hatte, habe ich einfach einen halben Schokohasen zerkleinert. So kurz nach dem Osterfest, hat davon wohl wirklich jeder einen zu Hause.

Fashion

Italian Sunset

Mein Urlaub ist zwar leider schon wieder vorbei, aber die schönen Erinnerungen bleiben. Für eine kleine Auszeit am Meer habe ich drei Tage in Lignano verbracht. Obwohl die italienische Stadt…

Fashion

Summer in the city

Der Sommer ist so richtig in Österreich angekommen und auch wenn jetzt schon alle über die Hitze jammern, freue ich mich über die warmen Temperaturen. Ich genieße es seit 2…

Fashion

Mein letzter Post ist genau ein Monat her, aber um das gut zu machen habe ich in diesem Beitrag wieder einen ganz besonders lieben Fotopartner, Mörfi, den Mops meines Bruders.…

Books

Bücher Reviews April

An Anonymous Girl- Greer Hendricks und Sarah Pekkanen  ♥♥♥♡♡ In dem Thriller nimmt die junge Hauptfigur Jessica Farris an einer psychologischen Studie Teil, die immer intensiver wird und plötzlich ihr…

Fashion

Perlen Haarspange

Es gibt selten Trends, bei denen ich vom ersten Moment an begeistert bin, aber der neue Haarspangen Trend ist genau nach meinem Geschmack. Am Anfang war es noch schwer die…

Fashion

The paperbag skirt

Nicht ohne meinen Mantel Leider gab es diese Woche wieder einen Wetterumschwung und die angenehm warmen Temperaturen wurden mit einem eisigen Wind ersetzt. Zum Glück habe ich aber noch einen…

Fashion

My very first Chanel

Manchmal werden Träume einfach wahr. Und manchmal muss man sich Träume aber auch einfach selber erfüllen. Als Leser meines Blogs wisst ihr bestimmt, dass Mode eine große Leidenschaft von mir…

Home, Privates

New Year- New Beginning

Nach drei Monaten Blogpause melde ich mich endlich wieder zurück. In diesem Zeitraum ist so einiges passiert und heute Teile ich die Geschehnisse der letzten Woche endlich mit euch. Wie…