DIY

DIY: gold painting

DSC0270511

Heute gibt es  mal wieder ein kleines DIY für euch! Und zwar geht es diesmal um ein goldenes Bild, welches sehr leicht zu machen ist und trotzdem tolle aussieht. Die Idee stammt allerdings nicht von mir selber, sondern ich habe es auf diesem Blog entdeckt, allerdings hat sie vor ein paar Tagen den Eintrag dazu gelöscht.

Das DIY ist übrigens auch für alle kreativ unbegabten Leute geeignet! Meine Zeichnungen sehen normal auch eher aus wie von einem 4 jährigen Kindergartenkind, also bekommt das wirklich jeder hin.

DSC030271

Was braucht ihr dafür? :

-goldene Farbe (Ich habe Acrylfarbe von Müller genommen)
-einen dünnen Pinsel
-Zahnstocher
-etwas dickeres Papier (Normales Druckerpapier ist nicht zu empfehlen)
-einen schönen Bilderrahmen der euch gefällt

Als erstes sucht ihr euch ein passendes Bild im Internet raus, ich habe mich für ein Bild vom Chanel N°5 entschieden, aber es gibt noch so viele andere schöne Parfum Flakons mit denen das bestimmt auch super aussehen würde! Am besten nehmt ihr einfach euer Lieblingsparfum.
Als nächstes müsst ihr das Bild konvertieren so dass das Bild nicht mehr färbig ist und nur mehr die Konturen davon sichtbar sind( Ich habe dafür dieses Seite genutzt)

Dann müsst ihr das Bild nur mehr in Word öffnen, passend platzieren und dann ausdrucken. Davor würde ich euch aber noch raten das Bild aufzuhellen, damit die Linien nicht vollkommen schwarz sind und man nicht so oft drüber malen muss bis das Gold deckend ist.
Anschließend müsst ihr einfach nur mehr die Linien mit der goldenen Farbe nachmalen, für kleine und sehr feine Stellen(wie z.B. der Schrift) habe ich Zahnstocher verwendet weil man damit viel genauer malen kann.

DSC03031
Das Endergebnis ist wirklich sehr schön geworden, allerdings habe ich auch 2 Stunden dafür gebraucht . Wenn das Sonnenlicht auf die goldenen Farbe scheint sieht es noch viel schöner aus, leider hat das aber auf den Fotos wegen des Bilderrahmens zu viel gespiegelt.

DSC03075DSC03063

Previous Story
Next Story

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply