DIY

Deko DIY: Pailletten Buchstabe

67z8uio

Nach meiner kleinen Blog-Abstinenz melde ich mich heute mit einem kleinen, sehr einfachen, Do-It-Yourself zurück. Auf Pinterest habe ich schon unglaublich viele Sachen gespeichert die ich gerne selber basteln würde, allerdings komme ich leider nur selten dazu sie auch wirklich umzusetzen.

Als ich über dieses Bild mit einem Glitzerbuchstaben gestolpert bin, den man über Etsy auch kaufen kann, dachte ich gleich dass man das doch sehr einfach daheim selber nachmachen kann.
Als ich dann zufällig in der Auslage eines Bastelladens Buchstaben aus Karton entdeckte, musste ich sofort wieder an dieses DIY denken und der eigene Glitzer-Buchstabe wurde zur Realität 🙂

Das braucht ihr dazu: IMG_6111fff

Den Buchstaben habe ich, wie oben erwähnt, in einem Bastelladen gekauft und er hat ca. 5 Euro gekostet. Dort habe ich mir auch die silbernen Pailletten besorgt, sie waren mit 1,50 € ebenfalls nicht teuer. Die silberne Farbe und den Kleber hatte ich bereits zu Hause.

Die Farbe ist natürlich optional, eigentlich hätte mir der Buchstabe in Gold besser gefallen, allerdings ist die gesamte Deko in meiner Wohnung in Silber gehalten  und so passt der Buchstabe besser dazu.

So geht’s:


1.Den Buchstaben mit der gewünschten Farbe bemalen, ich habe die Rückseite weiß gelassen, da der Buchstabe bei mir an der Wand steht und man diese sowieso nicht sieht. Die Vorderseite wird zwar komplett mit Pailletten beklebt, aber wenn doch mal was vom Karton durchscheint fällt es so nicht auf und besonders am Rand ist das wichtig.

2.Da ich den Buchstaben seitlich nicht mit Pailletten beklebt habe, habe ich dort noch einmal eine zweite Schicht Farbe aufgetragen.

3. Die Pailletten aufkleben: Ich habe als erstes eine Fläche mit Kleber angestrichen und dann die Pailletten einfach darauf gestreut und dann mit den Fingern festgedrückt und zusammengeschoben bis der Teil Komplett bedeckt war. Die Pailletten müssen also nicht geordnet festgeklebt werden, es sieht sogar besser aus wenn sie durcheinander Angeordnet sind, da sie so viel schöner im Sonnenlicht glitzern.
Ich habe immer nur einen Teil(so ca. 6cm) beklebt und es dann ein bisschen antrocknen lassen, dadurch verschieben sich beim weitermachen die bereits aufgeklebten Pailletten nicht mit wenn man daneben weiter macht(Ich hoffe ihr versteht was ich meine ).

IMG_6131IMG_6117

Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden und mein Glitzer-Buchstabe steht bei mir am Schreibtisch und macht sich dort wunderbar. Das DIY ist wirklich sehr einfach und eignet sich sehr gut als Deko, aber auch als selbstgemachte Geschenks Idee fände ich ihn sehr nett.

Previous Story
Next Story

You Might Also Like

11 Comments

  • Reply
    Sarah R.
    21. Januar 2014 at 16:40

    Das ist eine wirklich schöne Idee. Die werde ich bestimmt bald mal nach basteln.:)
    Liebe Grüße, Sarah

    http://himbeer-traum.blogspot.de

  • Reply
    Alicia
    21. Januar 2014 at 17:37

    Was für ein tolles DIY! Das ist was, wo ich mich sogar mal heran trauen würde.
    Falls ich so einen Buchstaben mal finden sollte, werde ich mir so etwas auch basteln 🙂

    liebste Grüße, Alicia
    http://delightfulthings-a.blogspot.de/

  • Reply
    Lisa Lait
    21. Januar 2014 at 22:40

    Oh, das sieht soooo toll aus. Das muss ich unbedingt nachmachen. Hast du den Buchstaben zufällig in Graz gekauft? Dann wäre ich dir dankbar, wenn du mir den Namen des Bastelladens verraten könntest 🙂

    Liebste Grüße
    Lisa

    • Reply
      Stefanie
      22. Januar 2014 at 9:32

      Ja, ich hab ihn in Graz gekauft, beim Bastel-Kaspar beim Glockenspielplatz in der Nähe 🙂

    • Reply
      Lisa Lait
      27. Januar 2014 at 20:36

      Danke für den Tipp 🙂 Ich war jetzt auch dort und hab es schon nachgebastelt. Aber ich hab mich dann doch gegen einen Buchstaben entschieden, als ich einen Notenschlüssel entdeckt habe 🙂 ich würde das DIY gerne auf meinem Blog vorstellen. Dürfte ich dich dafür verlinken? Das wäre echt toll, denn schließlich habe ich die coole Idee ja auch von deinem Blog 🙂

  • Reply
    Ivory
    21. Januar 2014 at 23:32

    Das ist ja mal eine coole Idee und ein sehr einfaches DIY noch dazu. Das werde ich mir mal in meinem Hinterstübchen abspeichern, wer weiss, vielleicht finde ich ja auch noch ein tolles Teil den ich unbedingt haben muss, aber so ohne alles noch etwas fad aussieht.

    Liebst
    Jane von Shades of Ivory

  • Reply
    neben-saechlich
    22. Januar 2014 at 7:51

    Tolle Idee, danke 🙂 das werde ich mir direkt mal abspeichern!

  • Reply
    Katharina
    22. Januar 2014 at 10:19

    Oh, ich liebe Buchstaben als Deko und hab schon einige, aber die Pailettenidee finde ich toll, die muss ich ausprobieren!
    Liebe Grüße
    Katharina

  • Reply
    Beautyrosing
    22. Januar 2014 at 10:59

    Wirklich schöne und coole Idee! 🙂

    http://beauty-rosing.blogspot.co.at/

  • Reply
    Mrs. V
    23. Januar 2014 at 11:27

    You are super talented! I am unbelievably bad with my hands, therefore I hugely appreciate people who can! Kisses, Hanna

  • Reply
    Heidi
    24. Januar 2014 at 9:36

    Your blog is super cute! Greetings from Finland! 🙂

  • Leave a Reply