Fashion

{Outfit} by the lake

Blog3

Da wir heute so wunderschönes Wetter in Kärnten hatten, habe ich die Gelegenheit gleich mal genutzt um ein frühlingshaftes Outfit zu fotografieren. Die warmen Wintermäntel habe ich nämlich schon lange satt.

Deshalb habe ich meinen neuen Cape-Mantel getragen, diesen habe ich vor ein paar Tagen  im Zara-Sale für 30 statt 100€ ergattert habe. Eigentlich mag ich solche weiten Mäntel nicht besonders, aber dieser hat mich gleich überzeugt.
Die Farbe und der dünne Stoff sind perfekt für den Frühling und ich werde ihn bestimmt noch oft tragen. Ebenfalls neu sind meine schwarzen Schnürballerinas, die ich bei Primark gekauft habe. Im Moment findet man in vielen Geschäften ähnliche Modelle in vielen Farben. Die Fotos sind übrigens am schönen Wörthersee entstanden. blog7BlogNeuer Ordner (2)blog2blog6Blog4 Seidenbluse: Zara
Jeans: Topshop
Cape: Zara
Schuhe: Primark
Tasche: Mango

Previous Story
Next Story

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply
    annatrampitsch
    25. Februar 2016 at 11:17

    Wunderschöne Fotos – wunderschöner Blog 🙂
    Ich bin auf der Suche nach Bloggern aus Graz auf deine Seite gestoßen, um zu sehen, ob's für mich als "Blog-Anfängerin" überhaupt Hoffnung gibt. Und siehe da – ich bin guter Dinge: man kann es schaffen!
    Wirklich toll, mach weiter so! 🙂
    Alles Liebe, Anna

  • Reply
    Janina Cupcake
    27. Februar 2016 at 14:06

    Die Bilder sehen wundervoll aus 🙂

  • Reply
    Selina Olivia
    29. Februar 2016 at 21:46

    Die Bilder gefallen mir sehr gut! wunderschönes Outfit!

    Liebe Grüsse
    Olivia von 1001Kleid
    http://www.1001kleid.blogspot.com

  • Reply
    Miss Amyable
    9. März 2016 at 16:08

    Ich liebe dein Outfit, steht dir soooo gut! Und deine Haare sehen auch echt schön aus, da wird man ja richtig neidisch 😀

    Liebsten Gruß,
    Amy
    http://www.missamyable.com

  • Reply
    froeken finemang
    31. März 2016 at 6:54

    Das ist wirklich wunderschön. Ich trage total gerne camelfarbene Sachen, sehe damit aber gerne etwas farblos aus, also werde ich das nächste Mal versuchen, meinen Hautunterton mit einem hellen Rosé wieder einzufangen 🙂 Die Bluse dazu macht es wirklich aus. Und in der Kombination ist auch der Barbie-Effekt, den ich bei Rosatönen immer ein wenig fürchte, kein Problem.

  • Leave a Reply