Rezepte

4 weeks of fitness {Food 2 go}

11049459_908572085854117_3533981639974717409_n

Seit Montag ist 4 Weeks of Fitness im vollen Gange, bei diesem Projekt zeigen sechs Blogger und ich euch 4 Wochen lang jeden Tag der Woche einen neuen Fitness Post zu einem bestimmten Thema.  Durch die Rezepte und Inspirationen können wir euch hoffentlich dazu motivieren ebenfalls etwas sportlicher und gesünder zu leben :). Dabei sind  Vicky (jeden Montag), Nina (jeden Dienstag), Hannah (jeden Mittwoch), Katii (jeden Donnerstag), Mirela (jeden Freitag), Ich (jeden Samstag) und Tina (jeden Sonntag).
Ich hoffe ihr freut auch auf die vielen Beiträge, mir macht es besonders viel Spaß mit anderen Bloggern Projekte zu planen und umzusetzen ♥. Die erste Woche beginnt mit dem Thema “Food to go” und ihr habt bestimmt schon einige leckere Rezepte dazu auf den anderen Blogs gesehen.
Ich zeige euch heute ein Smoothie Rezept, welches sich gut zum Mitnehmen eignet und satt macht.
Früh morgens habe ich noch keinen großen Hunger, der kommt bei mir meist erst zur Mittagszeit, deshalb reicht mir ein großes Glas Smoothie aus, um gut in den Tag zu starten.
Durch die Chia Samen hält das Sättigungsgefühl auch um einiges länger.
Den Smoothie kann man in ein extra Glas mit Deckel umfüllen, aber bei den meisten Mixern gibt es eigene Trink-Aufsätze, die man nur noch auf den Mix-Becher schrauben muss.

Blaubeer-Smoothie
Write a review
Print
Ingredients
  1. 1 Banane
  2. 2 TL Chia Samen
  3. eine Handvoll Blaubeeren
  4. ca. 200ml Milch/ Mandelmilch /Sojamilch
  5. Honig zum Süßen (optional)
Instructions
  1. Alle Zutaten zusammen in einen Standmixer geben und schon ist der Frühstücks-Smoothie fertig.
  2. Man kann die Chia Samen auch schon am Abend davor mit Wasser oder Milch im Kühlschrank ansetzen und die vollgesaugten Samen für den Smoothie verwenden.
All I want is everything http://alliwantiseverything.at/
 Für das Rezept habe ich Tiefkühlblaubeeren verwendet, immer wenn ich frische kaufe, schimmeln sie schon noch wenigen Tagen und außerdem spart man sich die Eiswürfel.
Ich verzichte darauf das Getränk noch zusätzlich zu süßen, da mir der süße Geschmack der Banane ausreicht, aber man kann bei Bedarf natürlich noch einen Löffel Honig dazugeben.

zu posten369IMG_9556IMG_9574

Previous Story
Next Story

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply
    Anonym
    15. März 2015 at 5:19

    Das sieht super lecker aus!!
    Woher hast Du denn das feine Glas?

    • Reply
      Stefanie
      15. März 2015 at 10:29

      Das habe ich bei Möbelix gekauft 🙂 Es gab sie auch in mehreren Farben 🙂

    • Reply
      Anonym
      16. April 2015 at 10:00

      Wirklich? Ich such' die schon soo lange! Aber auf Möbelix wäre ich nicht gekommen? Hast du die schon länger, oder könnt ich noch Glück haben?

      Den Smoothie werd' ich heut gleich nachmachen :)) Danke
      lg Nina

  • Reply
    Thi von Kawaii-Blog.org
    15. März 2015 at 10:24

    mhmm ich liebe chia
    und das glas habe ich 🙂

  • Reply
    Barbara
    15. März 2015 at 12:54

    Wenn ich doch bloß nicht so große Abneigung dem Waschen des Mixers gegenüber hätte 😉 Tolles Rezept für unterwegs!

  • Reply
    Melanie Prinzinger
    15. März 2015 at 16:46

    sieht voll lecker aus! Hab den selben Smoothie Maker 🙂

  • Reply
    Tamara
    15. März 2015 at 22:18

    Hallo 🙂
    Ich hab deinen Blog gerade gefunden und hab dich sofort abonniert und auf deinen Social Media Plattformen gefollowt.

    Den Smoothie muss ich unbedingt auch mal ausprobieren, hört sich nämlich wirklich lecker an 🙂
    PS: Dein Blog ist echt toll und gefällt mir sehr gut.

    Liebe Grüße aus Linz,
    Tamara
    http://tamaraami.blogspot.co.at

  • Leave a Reply