Reisen

Florenz Tipps{ Essen & Trinken }

florenz1 (7)
Heute gibt es einen weiteren Post zu meiner Florenz Reise und diesmal dreht sich alles um das Thema Essen, denn was gibt es besseres als italienisches Essen?
Wir haben (fast) jeden Abend ein anderes Restaurant ausprobiert und hatten damit aber nicht immer Glück, den es gibt anscheinend auch in Italien Lokale die keine Pizza machen können 😉 Aber bis auf dieses eine Mal haben wir immer sehr lecker zu Abend gegessen.
Es gab aber ein Restaurant welches uns besonders gefallen hat und in dem alle Speisen ganz köstlich geschmeckt haben, so gut dass wir gleich zweimal dort gegessen haben und am Ende bereut haben nicht noch öfters dort gewesen zu sein. I Ghibellini heißt es und liegt am Piazza San Pier Maggiore. Die Lasagne dort war die Beste die ich je gegessen habe, und auch die anderen Nudelgerichte und Pizzen waren himmlisch..
Zum Essen bzw. vor dem Essen bekommt man immer einen Korb mit Weißbrot, welches zwar sehr lecker aussieht, aber leider überhaupt nicht gut schmeckt da es komplett ungewürzt ist. Wir haben dann beobachtet dass die Italiener dieses Brot mit Olivenöl, Salz und Pfeffer selber würzen, mir wäre es aber lieber wenn das Brot zumindest Salz enthalten würde 😉
In unserem Lieblingslokal I Ghibellini bekamen wir am letzten Tag dafür unglaublich leckeres Pizzateigbrot zum Essen, allein daran hätte man sich schon satt esse können.
florenz1 (14)
Wenn man in Italien ist muss man mindestens zweimal am Tag Eis essen…jedenfalls wenn es nach mir geht 😉
Wir haben uns auch wirklich bei jeder Gelegenheit ein Eis gegönnt, das schmeckt in Italien aber auch einfach unglaublich lecker. Natürlich haben wir auch die berühmte Eisdiele von Grom aufgesucht, und das Eis dort wird seinem Ruf auch wirklich gerecht. Allerdings gibt auch in den anderen Eisdielen nicht wirklich viel schlechteres Eis, die Italiener wissen was sie tuen. In Florenz ist Grom allerdings ziemlich versteckt in einer kleinen Gasse und wir haben eine Weile gebraucht bis wir es gefunden hatten.  Es blieb übrigens nicht nur bei einem Besuch, sondern wir haben noch einige weitere Mal dort vorbeigeschaut.
florenz1 (6)
Unser Lieblingscafé war das kleine sehr süße Café Shake am Piazza di Santa Maria Novella, es hat einen gewissen Charme und es gibt dort unglaublich leckere Smoothies und Kaffee. Auch das Eis war dort unbeschreiblich lecker, besonders die Sorte Mango. Gleich mehrere Male haben wir dort eine Pause eingelegt und  haben in der Sonne unsere Smoothies genossen.
Dort solltet ihr definitiv vorbeischauen wenn ihr in der Nähe seid.
florenz1 (2)
Was wir lernen mussten: Eiskaffee ist nicht gleich Eiskaffee!
Als wir direkt vor der Kathedrale Santa Maria del Fiore mal wieder eine Kaffeepause einlegten kam ich auf die glorreiche Idee mir einen Eiskaffee zu bestellen und meine Mama und meine Oma schlossen sich mir prompt an.
Leider mussten wir aber lernen dass Italiener unter Eiskaffee etwas anderes verstehen als wir:   Wir bekamen einen schwarzen Kaffee mit Eiswürfel! (Und dabei trinke ich eigentlich nur Milchkaffee. )
Nachdem wir ein paar Minuten darüber gelacht hatten bestellten wir uns zusätzlich extra Milch dazu. Und was bekamen wir? Ein Mini Kännchen so dass jeder gerade mal ein paar Tropfen Milch bekam.
Nochmal nachbestellen wollten wir dann aber auch nicht, schließlich haben uns die Kellner schon seltsam genug angestarrt, also haben wir die Kaffees dann mit ganz ganz viel Zucker runtergespült.
Danach haben wir während unserer Italien Reise nie wieder einen Eiskaffee bestellt.
IMG_8686florenz1 (1)
Zum Kaffee(natürlich kein Eiskaffee) muss man sich in natürlich auch mal durch die italienischen Mehlspeisen kosten 🙂 Mein Favorit war dieses Mini-Tiramisu  in Form eines Kaffees ♥ In viele der Cafés gibt es eine große Auswahl der Süßen Speisen und es lohnt sich sie zu testen.
florenz1 (16)
Zwar nicht typisch Italienisch, aber trotzdem musste ich bei Ladurée vorbeischauen. Die Macarons sind dort leider wirklich nicht billig, aber das Geschäft sieht wirklich entzückend aus und wie schon im Shoppingpost erwähnt haben wir natürlich ein paar Stück zum kosten gekauft.
florenz3
Die meisten werden es sowieso schon wissen, aber wenn man in Italien Alkohol trinkt bekommt man dazu immer Chips, Erdnüsse oder eine andere Kleinigkeit zum Essen gratis dazu 🙂  Ich finde das total nett und finde es Schade dass das bei uns nicht auch so gehandhabt wird.

Previous Story
Next Story

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Vanuxx
    25. Mai 2014 at 19:17

    Oh Wow… die Bilder sind traaaaaaumhaft! Da krieg ich direkt Hunger/Fernweh im Wechsel, haha! 😉
    Ich war vor ein paar Wochen auf Sardinien und ich muss dir Recht geben: Die Italiener und ihr Eis, das ist echt eine Klasse für sich. Da konnte ich auch kaum genug von kriegen!
    Das mit dem Eiskaffee ist in Spanien übrigens genau so – schwarzer Kaffee mit Eiswürfeln drin. Scheint im Süden irgendwie das gängige zu sein…

  • Reply
    Tamina
    25. Mai 2014 at 21:33

    das mit den snacks zum alkoholischem getränk wusste ich gar nicht 🙂 werde dieses jahr auch nach italien reisen.

  • Reply
    Laura
    26. Mai 2014 at 6:35

    Hey,
    toller Post. Aber wenn ich sowas immer lese muss ich mich über dei deutsche/österreichische Ess/Trinkkultur wundern. Ich bin Halbspanierin und ein Eiskaffe ist für mich kein Kaffe mit einer Kugel Eis drin. Ich finde das klingt wirklich nicht appetitlich. Dafür lieber ich umso mehr wenn es Sommer ist du einen Kaffee oder auch eine Milchkaffee trinken möchte es aber viiiiiiel zu warm ist. Da ist ein Eiskaffee wie in deinem Post genau das richtige! Wie gesagt du kannst auch einfach einen Milchkaffee als Eiskaffee bestellen. Ich trink nämlich auch nur Milchkaffee 😉
    Trotzdem interessanter Post!
    Lg Laura

    • Reply
      Stefanie
      26. Mai 2014 at 16:28

      Also Eis "muss" ich auch nicht im Kaffee haben(nehm ich aber trotzdem wenns dabei ist :D), ich trinke einfach generell nicht so gerne warme Getränke und lieber Eiskaffee, also kalten Milchkaffee 🙂 Wusste eben gar nicht dass es schwarzen Kaffee auch so gibt…leider hat uns die Kellnerin auf unseren Wunsch eben nur so ein mini Kännche gebracht 🙁

    Leave a Reply